Journalismus

Anna E. Poth ist Journalistin, Online-Redakteurin und Social-Media Managerin. Sie fördert gendersensiblen Journalismus und eine ethisch korrekte Berichterstattung.

Aktuelles

Als Projektreferentin beim journalistinnenbund e.V. entwickelt sie eine Web-Plattform zum gendersensiblen Journalismus. Darüber hinaus gibt sie in ihrer Referentinnentätigkeit Workshops und Seminare.

Profil journalistinnenbund

Als freie Journalistin arbeitet Anna vor allem zu gesellschaftlichen, sportmedizinischen und politischen Themen. Seit Oktober 2019 schreibt sie regelmäßig für das Klettermagazin Basislager und verschiedene Printzeitungen in den Themenfeldern Sportmedizin, Klettermedizin, Höhenmedizin und Extremsport.
Im Frühjahr 2019 hatte sie eine Multimedia-Reihe zur Europawahl 2019 publiziert und europaweit spannende Interviews, Porträts und Podcasts produziert.