Politisches Theater Bonn

Anna E. Poth hat das Politische Theater Bonn im Februar 2018 gegründet. Sie ist Initiatorin und Leiterin des Politischen Theaters Bonn.

Mit seinen Inszenierungen im öffentlichen Raum und auf der Bühne möchte das Politische Theater Bonn die eigene Meinung fördern, zu neuen Ansichten ermutigen und der Gesellschaft mögliche Wege aufzeigen, eine bessere Zukunft zu gestalten.

Die Gruppe setzt sich mit gesellschaftlichen sowie politischen Themen auseinander. Sie performed in der Gesellschaft mit den Menschen, den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Bonn.

Neugierig geworden? Komm‘ zu unseren öffentlichen Proben!

8 Laienschauspielerinnen und -schauspieler mit den verschiedensten beruflichen Hintergründen sind das Politische Theater Bonn, sei es aus dem NGO-Sektor, der Pharma- oder Bankenbranche – die Vielfalt der Gruppe formt unsere einzigartige Identität und findet sich in unseren Stücken wieder.

Aktuell entwickeln wir ein neues Bühnenstück. In den Sommermonaten von Juni bis September 2019 werden wir auch im öffentlichen Raum auftreten.

Komm‘ vorbei und lass Dich inspirieren!

Was meint „politisches Theater“ nochmal?


(Schau-) Spielen, Spaß haben, sich selbst und andere kennen lernen und dabei konkrete Ansätze entwickeln, unser Umfeld positiv zu beeinflussen – all das wird beim Politischen Theater gekonnt kombiniert. Anna E. Poth leitet die Gruppe mit fachlicher Kompetenz und auf eine rücksichtsvolle, freundschaftliche Weise, so dass ich mich gleich willkommen gefühlt habe.

Malin, Schauspielerin Politisches Theater Bonn